Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz
Gräfstraße 79
60486 Frankfurt a. M.
Deutschland

Telefon: 

(069) 66 57 5 - 300

Fax: 

(069) 66 57 5 - 350

Kompetenzfelder

Serviceleistungen

Gebaute Umwelt gestalten

Maler und Lackierer gestalten Innenräume und Außenfassaden von Alt- und Neubauten mit Farbe. Weitere Tätigkeitsfelder des Malers können Tapezierarbeiten, das Verlegen von Fußböden oder Abdichtungsarbeiten sein. Zum Berufsbild des Malers gehört auch die Kundenberatung, etwa hinsichtlich der Farbgestaltung. In diesem Zusammenhang sollte der Maler/Lackierer über viel Einfühlungsvermögen gegenüber Kundenwünschen, ein gutes Farbsehvermögen und ein Gefühl für Formen und Farben besitzen.

Aufgabe des Verbands: 

Verbandspolitik auf solidem Fundament

Kernaufgaben unserer Zeit wie die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, die Gestaltung eines Lebensumfeldes, das unseren veränderten demografischen Strukturen entgegenkommt, oder der Schutz wertvoller Bausubstanz vor schädigenden Umwelteinflüssen verleihen auch der Arbeit des deutschen Maler- und Lackiererhandwerks eine neue Perspektive. Als personalintensiver Wirtschaftsbereich zählt es zu den Hoffnungsträgern der Zukunft. Sein Know-how ist in zahlreichen Gremien auf nationaler und europäischer Ebene gefragt. Und die Fachorganisation arbeitet intensiv an zukunftweisenden Konzepten mit. Der Hauptverband Farbe Gestaltung Bautenschutz stützt seine Politik auf ein beachtliches Fundament: Sie wird getragen von rund 42.000 Betrieben, 389 Innungen und 17 Landesinnungsverbänden. Das verleiht ihr die nötige Durchsetzungskraft im Wettstreit der Interessen.

Kontakt