Vollflächiges Überstreichen von Silikonfugen

IVD-Merkblatt Nr. 12 - Überstreichbarkeit von Dichtstoffen - neu erschienen

 

Silikonfugen überstreichen – „neuer Stand der Technik“ – IVD-Merkblatt Nr. 12 überarbeitet. Düsseldorf. Bisher gilt generell die Aussage, dass ein vollflächiges Überstreichen von bewegungsausgleichenden Dichtstoffen nicht zulässig ist. Mittlerweile werden jedoch für viele Anwendungen Dichtstoffe als überstreichbar ausgelobt. Gleichfalls Grundierungen, die eine Beschichtung z.B. sogar auf Silikonfugen ermöglichen soll. Und damit ein großes Problemfeld im Malerhandwerk angehen. Auf diese Entwicklung hat der IVD, in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Farbe/Gestaltung/Bautenschutz, reagiert. Und den neuen Stand der Technik im überarbeiteten IVD-Merkblatt Nr. 12 festgeschrieben.

 

 

 

 

 

Downloads: