Österreichischer Fliesenverband

Österreichischer Fliesenverband
Kastelicgasse 1/15
3100 St. Pölten
Österreich

Telefon: 

+43-2742-256 231

Fax: 

+43-2742-256 232

Kompetenzfelder

  • Boden
  • Fassade
  • Fenster
  • Sanitärbereich/Nassbereich
  • Ausbau
  • Dach
  • Wartungsfuge

Serviceleistungen

  • Anwendungsberatung
  • Marketing-Unterstützung
  • Schulungen
  • Fachpublikationen

Fliesengroßhandel und Verlegegewerbe

Der Fliesengroßhandel stellt dem Handwerk die Fliesen und Platten sowie das erforderliche Zubehör wie Qualitätsdichtstoffe zur Verfügung. Der Fliesenleger übernimmt die fachgerechte Gestaltung von Wand- und Bodenflächen innerhalb und außerhalb von Gebäuden, ob es um Wandfliesen und keramische Bodenbeläge geht, um Natursteine oder Betonwerksteinplatten. Kein anderes Handwerk hat so viel mit Fugen zu tun wie dieses, weil weil jede Fliese und jeder Stein von Fugen umgeben ist. Auch wenn die Masse der Fugen zementär abgedichtet wird, so werden doch bei Dehn- und Anschlussfugen in der Regel elastische Dichtstoffe eingesetzt.

 

 

Aufgabe des Verbands: 

Der Österreichische Fliesenverband ist eine seit 70 Jahren bestehende Interessenorganisation des Österreichischen Fliesengroßhandels und des Verlegegewerbes. Er will der Fliese den Stellenwert geben, der ihr zusteht! Denn über die Jahrtausende haben sich Keramik und Naturstein als die bestgeeignetsten Materialien für die Oberflächenveredelung im Innen- und Außenbereich erwiesen, und das will der Verband der Öffentlichkeit immer wieder in Erinnerung rufen.

Die Arbeit des Österreichischen Fliesenverbandes wird von der Überzeugung getragen, dass der Fliesenmarkt durch das zielgerichtete und partnerschaftliche Zusammenwirken von Großhandel und Verlegerschaft positiv gestaltet werden kann. Deshalb zählt er zu seinen Aufgaben,

  • seine Mitglieder und Förderer bei der Erfüllung ihrer Aufgaben bestmöglich zu unterstützen.
  • die qualitativ hochwertige Fachverlegung durch gut ausgebildete Fliesenleger voranzutreiben.
  • die Vorteile der Fliese in Erinnerung zu rufen und erlebbar zu machen.
  • ein Runder Tisch für alle Teilnehmer am Österreichischen Fliesenmarkt zu sein.
  • die Ausbildung des Berufsnachwuchses zu fördern.
  • seinen Mitgliedern Fachberatung in technischen Angelegenheiten bieten.

Kontakt

bild wolfgang steindl
Ing. Wolfgang Steindl
Präsident Österreichischer Fliesenverband

„Der Österreichische Fliesenverband und der IVD sind sich einig darin, den Qualitätsgedanken hochzuhalten. Dies war der entscheidende Grund, Assoziiertes Mitglied des IVD zu werden. Hier sind die IVD-Merkblätter sicherlich die wichtige Grundlage für die Verarbeiter, aber auch für Planer und Sachverständig, die richtige Ausführung der Fuge durch den Stand der Technik dokumentiert zu bekommen. Schließlich hängt der gute Ruf unserer Branche von exzellenten Handwerksleistungen und der einwandfreien Qualität aller eingesetzten Materialien von der keramischen Fliese bis zum spritzbaren Dichtstoff ab. “

Harald König
Geschäftsführer/Gerichtlich beeideter SV für Hochbau, Keramik, Fliesen und Platten; Leiter Fachbereich mineralische Baustoffe und Keramik TU Wien/ smart minerals

MEINE TECHNIK ist die technische Abteilung des Österreichischen Fliesenverbandes und übernimmt in Abstimmung mir dem Technischer Ausschuss alle praktischen Agenden. In Zusammenarbeit mit der Fliesen- und Klebstoffindustrie sowie den Innungen der Verleger wird an gemeinsamen Lösungen für die gesamte Branche gearbeitet. Mit DI Harald König hat MEINE TECHNIK einen absoluten Fachmann im Bereich Keramik gefunden. Seit Oktober 2013 wird das Team nun durch die Fliesenchemiespezialistin DI (FH) Anita Wolf unterstützt.

Dipl.-Ing. (FH)Anita Wolf
Gerichtlich beeidete Sachverständige für Bauchemie, Leitung Ingenieurbüro für Bauchemie, Techniche Abteilung Österreichischer Fliesenverband

„Der Österreichische Fliesenverband hat sich in den letzten Jahren sehr auf technische Themen konzentriert. Denn die Branche fordert so viel an Fachwissen, dass man mit der Weiterbildung kaum  nachkommt. Umso wichtiger war es für uns, uns mit anderen Know-how-Trägern wie dem IVD zusammenzutun und als assoziiertes Mitglied im besonderen Maße auf die Informationen und die Gesamtleistung des IVD Industrieverband Dichtstoffe e.V. zugreifen zu können.“